Verein
Ziele
Geschichte
Satzung
Referenten
Vorstand
Mitgliedschaft / Spenden
Gemener Burgtänzer
Die nächsten
Veranstaltungen
22. - 24.09.2017
Tanzen durch verschiedene Kulturen
22. - 24.09.2017
Live-Musik Folklore
22. - 29.10.2017
66. Chor- und Instrumentalwoche
<<< zurück <<<
Das Wetter in Gemen
Twitter / Facebook
    Startseite  |  Links  |  Downloads  |  Impressum  |
WERKGEMEINSCHAFT MUSIK IM BISTUM MÜNSTER e. V.
  Aktuell  | Verein |  Programm 2017  |  Programm 2018  |  Anmeldung  |  Jugendburg Gemen  |  Rückblick  |
 
www.wm-muenster.de > Verein > Gemener Burgtänzer

Square Dance Club "Gemener Burgtänzer"

Die Gemener Burgtänzer sind ein Special Club, der auf der Jugendburg des Bistums Münster in Gemen sein Zuhause hat.

Geschichte

Die Werkgemeinschaft Musik im Bistum Münster bietet in Zusammenarbeit mit dem BDKJ und dem bischöflichen Jugendamt seit 1946 viele Veranstaltungen auf der Jugendburg Gemen an. Es gibt insbesondere Angebote zur Chor- und Instrumentalmusik und zum internationalen Folkloretanz. Nachdem auch immer wieder einzelne Wochenenden zu amerikanischen Tänzen (Line Dances, Mixer, Traditional Squares, ...) angeboten wurden, startete 1984 die erste Square Dance Class. Nach deren Graduation 1988 wurde dann der Club Gemener Burgtänzer gegründet, 2002 fand die 7. Graduation statt. Der Club ist seit Mai 1989 in der EAASDC Internet.
Im Rahmen der Gründung der WERKGEMEINSCHAFT MUSIK IM BISTUM MÜNSTER e. V. als eigenständiger Verein sind die Gemener Burgtänzer dort als eigene Abteilung integriert worden.

Class

Die Class der Gemener Burgtänzer findet in Form von Wochenendkursen statt. Die Mainstream Figuren werden im Laufe von 7 - 8 aufeinander aufbauenden Wochenenden ("Stufen") erlernt. Jede "Stufe" wird zweimal angeboten, so dass niemand die Class abbrechen muss, wenn er mal an einem Wochenende verhindert ist. Nach der 4. und 6. Stufe gibt es ein "Treff"-Wochenende ähnlich einem Student Dance. Nach ca. 2 1/2 Jahren endet die Class mit einer feierlichen Graduation.
Der Vorteil einer Class bei den Gemener Burgtänzern ist, dass die Tänzer bis zur Graduation schon viele verschiedene Caller kennerlernen. Außerdem macht es den Students sehr viel Spaß, gemeinsam in einer Gruppe von meistens über 60 Tänzern ein ganzes Wochenende auf der Burg tanzend zu verbringen. Der Nachteil ist, dass zwischen den einzelnen Class Wochenenden ein großer Zeitraum liegt und die Class sich so über fast 3 Jahre erstreckt.
Da die Anzahl der Square Dance Clubs in Westfalen seit der ersten Class in Gemen stark gestiegen ist, gibt es mittlerweile viele Möglichkeiten zum Besuch einer Square Dance Class in dieser Gegend. Daher bieten die Gemener Burgtänzer aktuell keine Class an.

Club

Jedes Jahr gibt es ein Clubwochenende mit bis zu 100 Teilnehmern. Dies ist auch die seltene Gelegenheit, eine Unterschrift der Gemener Burgtänzer in sein Friendship Book zu bekommen.
Auf dieser Homepage findet man im aktuellen Jahresprogramm nähere Informationen zu dem nächsten Clubwochenende.

Caller

Die Class-Wochenenden werden meistens von einem Caller unseres Callerteams gestaltet. Zur Zeit sind Thorsten Geppert (Paderborn), Joachim Rühenbeck Internet (Wuppertal) und Stephan Seyberlich (Wersen) unsere Clubcaller. Zu unseren "Treff"- und Clubwochenende laden wir immer wieder auch Gastcaller ein. In den letzten Jahren waren z. B. bei uns: Klaus Andrzejczak, Jörg Biewald Internet, Michael Braithwaite, Thorsten Dudziak, Stefan Förster, Jens Harms Internet, Astrid Heckmann, Thorsten Hubmann Internet, Erika Johansson, Lorenz Kuhlee, Martin Kull, Jens Klusmann Internet, Stefan Lasch, Stefan Menger Internet, Rudi Mennes Internet, Michael Mühlhauer, Tommy Morgenroth Internet, Kenny Reese, Jim Robar, Arnold Tonhäuser und Maarten Weijers.

Callerschulung

In den letzten Jahren sind mehrere Callerschulungen mit Thorsten Geppert, Joachim Rühenbeck Internet und Klaus Andrzejczak angeboten worden. Die letzten Kurse wurden auch für das ECTA Internet Education Program (EEP) anerkannt.

Druckansicht