Startseite  |  Links  |  Downloads  |  Impressum  |
WERKGEMEINSCHAFT MUSIK IM BISTUM MÜNSTER e. V.
 Aktuell |  Verein  |  Programm 2017  |  Programm 2018  |  Anmeldung  |  Jugendburg Gemen  |  Rückblick  |
 
Aktuell
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
 
Die nächsten
Veranstaltungen
25. - 28.05.2017
SiSpiTa: Im Dschungel
22. - 24.09.2017
Tanzen durch verschiedene Kulturen
22. - 24.09.2017
Live-Musik Folklore
 
<<< zurück <<<
 
Das Wetter in Gemen
 
Twitter / Facebook
(24.05.2017) www.wm-muenster.de > Aktuell > 2009

2009

15.12.2009

2009 - 2010

Die letzte Veranstaltung in 2009 liegt nun hinter uns. Einige hundert Teilnehmer haben die Veranstaltungen besucht und viel musiziert, gesungen und getanzt. Auch wenn die Preise in 2010 etwas höher sind, hoffen wir weiterhin auf viele MusikerInnen, SängerInnen und TänzerInnen bei unseren Veranstaltungen. Dafür bieten wir - teilweise in Kooperationen - soviele Veranstaltungen wie noch nie in den letzten 5 Jahren. Der Druck des Jahresprogramm braucht noch etwas, aber hier im Internet gibt es schon alle Informationen. Anmeldungen sind für alle Veranstaltungen ab sofort möglich.
20.10.2009

Berichte über die Chor- und Instrumentalwoche

Wer nicht an der Chor- und Instrumentalwoche teilnehmen konnte, findet hier einen Artikel aus der Borkener Zeitung und einen Filmbericht von BORIO TV.
20.10.2009

Die WERKGEMEINSCHAFT bei FACEBOOK

Seit wenigen Tagen ist die WERKGEMEINSCHAFT MUSIK IM BISTUM MÜNSTER e. V. bei Facebook vertreten:
20.10.2009

Frühe Anmeldung lohnt sich!

Nach dem wir in den letzten Jahren die Preise überwiegend konstant halten konnten, müssen wir in 2010 die Preise leider teilweise erhöhen. Dafür wird es bei vielen Veranstaltungen einen Frühbucherrabatt geben. Bei frühzeitiger Anmeldung kann man so fast zu den alten Preisen unsere Veranstaltungen besuchen.
06.10.2009

Tanzen Tanzen Tanzen ...

... ist leider ausgebucht. Für dieses Wochenende können wir nur noch Anmeldungen für die Warteliste entgegennehmen. Aber wir versprechen: Auch in 2010 wird es wieder Tanzwochenenden für alte und neue Freunde der internationalen Folklore geben.
21.09.2009

Musik zum Tanzen

Musik einmal anders bietet der Workshop Live-Musik Folklore. Hier geht es nicht um Musik für Zuhörer, hier geht es um Musik für Mittänzer. Für Tänzer ist dies ein besonderes Erlebnis, die Begeisterung der Tänzer wird der Dank für die Musiker sein. Und wer als Tänzer dabei sein will: der Weg zur Anmeldung ist nicht weit!
21.09.2009

Chor- und Instrumentalwoche

Es gibt schon viele Anmeldungen für die 58. Chor- und Instrumentalwoche, ein paar Plätze sind aber noch frei. Wer mal eine Woche den Alltag hinter sich lassen will und ganz viel Musik machen und hören möchte: Hier geht es zur Anmeldung.
21.09.2009

Mitgliederversammlung am 11.10.2009

Die WERKGEMEINSCHAFT MUSIK IM BISTUM MÜNSTER e. V. lädt am 11.10.2009 auf der Jugendburg Gemen zu ihrer 5. Mitgliederversammlung ein. Neben allen Mitgliedern sind auch Gäste herzlich willkommen.
21.09.2009

Ein Blick in das Archiv

Ein Teilnehmer hat uns einen Zeitungsartikel von 1970 über eine Familienfreizeit der "Werkgemeinschaft Lied und Musik" auf der Jugendburg Gemen zur Verfügung gestellt. Es haben sich mittlerweile einige Dinge geändert, aber viele Inhalte findet man auch heute noch jedes Jahr bei der Familienfreizeit "Singen - Spielen - Tanzen". Viel Spaß beim Lesen! Und schon gleich vormerken: In 2010 vom 13. bis zum 16. Mai kann man wieder (Zitat aus dem Zeitungsartikel) "singen, basteln, werken, musizieren, tanzen und spielen".
24.07.2009

STOMP - Anmeldefrist verlängert - Erwachsene sind auch zugelassen

Auf vielfachen Wunsch lassen wir nun auch Erwachsene für das STOMP Wochenende zu. Um allen die Gelegenheit zur Anmeldung zu geben, haben wir die Anmeldefrist verlängert. So lange noch freie Plätze vorhanden sind, nehmen wir Anmeldungen entgegen.
06.07.2009

Interview mit Erik Sohn

In der Borkener Zeitung ist ein Interview mit Erik Sohn veröffentlicht worden, den wir in diesem Jahr für einen Chorworkshop engagieren konnten. Hier für alle Interessierten der ZeitungsausschnittPDF.
02.07.2009

Es gibt noch freie Plätze - noch kann man sich für die

58. Chor- und Instrumentalwoche anmelden. Auf alle Teilnehmer wartet eine intensive Musikwoche auf der Jugendburg.
08.06.2009

NEU: Frühe Anmeldung für die Chor- und Instrumentalwoche spart Geld

Wer sich bis zum 01.07.2009 für die 58. Chor- und Instrumentalwoche anmeldet, spart 20,00 €. Die Briefe mit näheren Informationen wurden Anfang Mai an die Teilnehmer der Vorjahre verschickt.
08.06.2009

Square Dance Wochenende der Gemener Burgtänzer ausgebucht

Das Clubwochenende der Gemener Burgtänzer mit Stefan Förster und Stephan Seyberlich ist ausgebucht. Wir können nur noch Anmeldungen für die Warteliste entgegennehmen.
29.04.2009

Chorworkshop mit Erik Sohn ausgebucht

Der Chorworkshop mit Erik Sohn ist ausgebucht, wir können ab sofort nur noch Anmeldungen für die Warteliste entgegennehmen.
01.04.2009

NEU: Frühe Anmeldung für die Chor- und Instrumentalwoche spart Geld

Wer sich bis zum 01.07.2009 für die 58. Chor- und Instrumentalwoche anmeldet, spart 20,00 €. Die Briefe mit näheren Informationen werden im April an die Teilnehmer der Vorjahre gehen. Hier im Internet findet man heute schon fast alle Informationen.
12.02.2009

Förderung durch den LandesMusikRat

Wie in den Vorjahren haben wir beim LandesMusikRat Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen für einige unserer Veranstaltungen beantragt. Für Chor, Percussion und Wind- & Brass-Band und STOMP - Musik mit Alltagsgegenständen wurden nun die Fördermittel bewilligt. So können wir weiterhin Jugendlichen durch günstige Preise die Teilnahme ermöglichen.
15.01.2009

Folklore

Eingerostet? Träge? An Weihnachten zu viel gegessen? Noch im Winterschlaf? Auf nach Gemen und ein ganzes Wochenende tanzen - gerne nehmen wir noch Anmeldungen für das Folkloretanzwochenende entgegen!
01.01.2009

Unser Herzenswunsch für 2009: Frühbucher!

Wir wissen, dass das Leben unserer Teilnehmer nicht immer so planbar ist, wie wir Veranstalter es uns wünschen. Aber nichts in unglücklicher, als einen Termin mangels Anmeldungen abzusagen und dann in in den letzten zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn mit "Spätbuchungen" überhäuft zu werden. Alternativ auf die Spätbucher zu vertrauen birgt leider das Risiko von Ausfallgebühren, die wir uns nicht leisten können. Deshalb ist unser Herzenswunsch: Frühbucher! Schon jetzt nehmen wir Anmeldungen für alle Veranstaltungen 2009 entgegen!

Druckansicht